Leipziger SPD-Arbeitnehmer_innen wählen neuen Vorstand

Sonntag, 6. November 2016

Am 05.11.2016 fand die ordentliche Stadtkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD Leipzig statt. Zur neuen Vorsitzenden wurde Jadranka Cesljarevic gewählt, Stellvertreter_innen sind Irena Rudolph-Kokot und Fabian Wolff. Als Beisitzer vervollständigen den Vorstand Bernd Bahr, Andras Kasza, Jonas Flegel und Victor Weiler. Als Gast richtete Erik Wolf, Regionalgeschäftsführer DGB Leipzig/Nordsachsen, einige Grußworte an die Teilnehmer_innen. Er betonte die... Weiterlesen ...


Nachruf: Sächsische SPD-Arbeitnehmer trauern um Genossin und Kollegin Gabriele Hahn

Donnerstag, 4. August 2016

Am 2. August 2016 verstarb die langjährige DGB-Vorsitzende der Stadt Chemnitz, Gabriele Hahn. Irena Rudolph-Kokot, Landesvorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in Sachsen: „Wir sind tief bestürzt über den Tod unserer langjährigen AfA-Kollegin Gabriele Hahn." Weiterlesen ...


Mindestlohn steigt – aber es gibt noch Luft nach oben

Dienstag, 28. Juni 2016

Heute hat die Mindestlohnkommission ihre Empfehlung zur Erhöhung des Mindestlohns auf 8,84 Euro um 34 Cent ab 1. Januar 2017 abgegeben. Es ist zunächst ein gutes Zeichen und eine Bekräftigung dessen, dass sich die Einführung des Mindestlohns bewährt und nicht zu den vielmals beschriebenen Schreckensszenarien wie Massenentlassungen wegen Betriebspleiten geführt hat. Weiterlesen ...


Heraus zum 1. Mai!

Freitag, 29. April 2016

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD wünscht Beschäftigten einen kämpferischen 1. Mai und ruft zur Beteiligung an den zahlreichen Demonstrationen auf. Weiterlesen ...


Sächsische SPD-Arbeitnehmer solidarisch mit Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes

Montag, 4. April 2016

Seit 23. März verhandeln Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber für mehr als zwei Millionen Beschäftigte von Bund und Kommunen in Deutschland. Die ersten Verhandlungen in Potsdam hatten leider keine nennenswerte Annäherung gebracht. Weiterlesen ...


Sächsische SPD-ArbeitnehmerInnen solidarisch mit KollegInnen von Bombardier in Ostsachsen

Montag, 29. Februar 2016

Der Schienenfahrzeughersteller Bombardier Transportation will insgesamt 930 Arbeitsplätze in Bautzen und Görlitz streichen. In Görlitz sollen 700 Arbeitsplätze wegfallen, darunter 500 von LeiharbeiterInnen. In Bautzen sind 230 Jobs betroffen. Das wäre für die Region Ostsachsen ein herber Schlag. Gerade die IG-Metall-tarifgebundenen Arbeitsplätze bei Bombardier sichern die gute Entwicklung in der Region mit und strahlen eine Vorbildwirkung aus. Weiterlesen ...


Sächsische SPD-ArbeitnehmerInnen wählen neue Landesvorsitzende

Samstag, 27. Februar 2016

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD Sachsen hat auf ihrer Landeskonferenz am 27. Februar in Dresden einen neuen Vorstand gewählt und sich mit Fragen der Arbeitsmarktintegration beschäftigt.Neue Landesvorsitzende ist Irena Rudolph-Kokot (Leipzig). Stellvertreter sind Markus Schlimbach (Dresden) und Jan Otto (Bautzen). Sie werden von den Beisitzerinnen und Beisitzern Henning Homann, Ute Franke, Ilko Keßler, Jadranka Cesljarevic, Sebastian Will, Volker Linke, Bernd Bahr,... Weiterlesen ...


News 1 bis 7 von 34
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-34 vor > Letzte >>

Termine

Keine Einträge gefunden